Referenzprojekte

Referenzprojekte öffentlicher & privater Auftraggeber

Klicken Sie auf den gewünschten Punkt um mehr zu erfahren!

Bauen am Bestand - Thermische SanierungHochbau - NeubauInfrastrukturbauBegutachtung - Befundung

Bauen am Bestand – Thermische Sanierung

Sockelsanierung Absberggasse 5, 1100 Wien

Projektbeschreibung:

Das 1898 errichtete und 1955 im Zuge des Wiederaufbaus aufgestockte 6-geschoßige Wohnhaus steht im Eigentum der Stadt Wien. Es umfaßt 30 Wohnungen und 1 Lokal, davon sind mind. 1/3 Kategorie C und D-Wohnungen.

Mit finanzieller Unterstützung durch eine Förderung des wohnfonds_wien (Sockelsanierung) sowie eine Mietzinserhöhung
mittels eines Schlichtungsstellenverfahrens bei der MA 50 wird eine
thermische Sanierung samt umfangreicher Erhaltungs- und
Verbesserungsarbeiten durchgeführt, sowie Generalerneuerungen
und Kategorieanhebungen mehrerer Wohnungen vorgenommen.

Schwerpunkte der Baumaßnahmen sind: Dämmen der Gebäudehülle (Fassade, oberste Geschoßdecke bzw. Dach, Kellerdecke), Fenstertausch, neue Dacheindeckungen, Kaminkopfsanierung, Wohnungstürentausch, Blitzschutz, Neuerrichtung eines Kinderwagen- und Fahrradabstellraumes,
einer Waschküche, eines Müllraumes, Gestaltung des Hofes mit Fahrradboxen, Terrassen, Begrünung, Beleuchtung und Wasseranschluß. Wesentliche Bedingung einer Sockelsanierung ist die Standardanhebung von mind. 20% der Wohnungen.

Leistungen:

  • Sanierungskonzept
  • Einreichplanung
  • Vertretung der Stadt Wien beim Förderungs- und Schlichtungsstellenverfahren
  • Ausschreibung
  • Ausführungsplanung
  • Baumanagertätigkeit
  • Projektkoordination
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Leistungen nach Baustellenkoordinationsgesetz (BauKG)
  • Kosten- und Terminkontrolle
  • Mieterbetreuung
  • Nachtragsmanagement

Sanierung Wohnhausanlage Max-Reinhard-Gasse, 1140 Wien

Projektbeschreibung:

In einem ersten Schritt wurde die Erstellung eines Sanierungskonzepts beauftragt. Dabei soll neben einer thermischen Sanierung auch die mögliche Nutzung der Dachgeschoß­flächen untersucht und drei Varianten ausgearbeitet werden. Darüber hinaus sind verschiedene Ausführungen möglicher Wärmedämmsysteme im Hinblick auf ihre Ökologie zu untersuchen.

 

Ausführungsprojekt:

–       Thermische Sanierung Dach und Erneuerung der Dachhaut
–       Konstruktive Lösung der Kältebrücken
–       Anpassung der Dachentwässerung
–       Sanierung der Fassade
–       Sanierung der Balkon
–       Erneuerung der Geländer
–       Erneuerung der Spenglerei
–       Sanierung der Außenanlagen

Leistungen:

Sanierungskonzepte
Ausschreibung
Örtliche Bauaufsicht
Baustellenkoordination

Umbau Sudentenwohnheim-Steiermark

Projektbeschreibung:

Durch den Umbau des Studentenwohnheims wurden im Dachboden 7 neue Zimmer und in den darunterliegenden Geschoßen (Ober- und Erdgeschoß) durch teilweise Lageänderung sowie Abbruch der Innenwände neue Räumlichkeiten geschaffen.

Die Dächer des Haupt- und Zwischengebäudes wurden abgebrochen und neue Dachkonstruktionen errichtet:

Beim Hauptgebäude wurde der Kniestock um ca. 70cm angehoben und ein neues Satteldach hergestellt.

Das alte Dach wurde beim Zwischengebäude durch ein neues, etwas höheres, leicht asymmetrisches Krüppelwalmdach ersetzt.

Zur Belichtung der Räume wurden beim Hauptgebäude Dachgaupen und beim südlichen Zwischengebäude Dachflächenfenster eingebaut.

Zusätzlich wurde eine neue Terrasse errichtet, welche an das südliche Ende des bestehenden Laubengangs im EG anschließt.

Tätigkeit:

  • Begutachtung
  • Unterstützung in der Ausschreibungsphase
  • Statische Berechnung für Einreichung und Ausführungsplanung

Umbau Wienerwaldvilla in Pressbaum

Projektbeschreibung:

Grundlage für den Um- und Zubau ist eine Wienerwaldvilla aus dem Baujahr 1895.

Neben der thermischen Sanierung der Gebäudehülle wurde ein gartenseitiger Wintergarten zugebaut. Bei der Fassadensanierung wurde großer Wert darauf gelegt, das ursprüngliche Erscheinungsbild des Gebäudes wieder herzustellen. Im Zuge der Sanierung wurden die einzelnen Wohneinheiten mit Gasetagenheizungen ausgestattet.

Es wurden insgesamt drei Wohneinheiten und eine Büroeinheit geschaffen.

Tätigkeit:

Entwurfsplanung
Einreichung
Ausführungsplanung

 

 

 

 

 

Dachgeschoßausbau - Mietzinhaus - 1170 Wien

Projektbeschreibung:

Dachgeschoßausbau in Leichtbauweise mit Deckenertüchtigungen im EG, 1. OG und 2. OG.

Wegen der Schwächung des Bestandes waren Verstärkungsmaßnahmen notwendig. Zur erforderlichen Ertüchtigung wurden Stahlbeton- Holz- Verbunddecken realisiert.

Weiters wurden im EG Stahlrahmen als Kompensationsmaßnahme eingebaut. Neben den statischen Maßnahmen lag das Haupaugenmerk auf der Umplanung des Wohnhauses mit einer Grundfläche von rund 280m2 pro Geschoß in ein Studentenheim für rund 40 Betten. Das Raumkonzept sieht neben den Studentenzimmern und Sanitärräumen im 1.OG und 2.OG, einen Speisesaal im 1.OG und Seminarräume im neuen Dachgeschoß vor.

Tätigkeit:

  • Planung, Statik, Energieausweis
  • Ingenieurbefund

Thermische Sanierung Wohnhausanlage Badstraße 38-40, Mödling

Projektbeschreibung:

Wir haben ein umfassendes Sanierungskonzept für die im Jahr 1969 errichtete Wohnhausanlage mit 7 Stiegen und 46 Wohnungen in der Badstaße 38-40 in Mödling erarbeitet.

Die umgesetzten Maßnahmen umfassen das Anbringen einer Vollwärmeschutzfassade, dem Austausch von ca. 50% der Fenster, Herstellung einer Kellerdeckendämmung in den Kellerräumlichkeiten und den Garagen, sowie die Verbesserung der Wärmedämmung des Flachdaches in Verbindung mit einer neuen Abdichtung. Weiters wurden die Blumentröge an den Loggien, die aufgrund der altersbedingten Schäden nicht mehr erhalten werden konnten, ersetzt und das Farbkonzept der 7 Stiegen individuell differenziert und modernisiert.

Durch die Physcon ZT GmbH wurden weiters Förderzuschüsse des Landes NÖ sowie des Bundes abgeklärt und abgewickelt.

Tätigkeit:

Energieausweis, Sanierungskonzept
Abwicklung Förderungen
Ausschreibung
Örtliche Bauaufsicht
Leistungen nach dem Baustellenkordinationsgesetz (BauKG)
Eigentümer- bzw. Mieterbetreuung

 

 

 

Thermische Sanierung Nadlergasse, 1090 Wien

Projektbeschreibung:

Auf Basis eines Energieausweises wurde ein umfassendes Konzept zur thermischen Sanierung erstellt.

Im Zuge der Abstimmung mit den Eigentümern haben wir diverse Varianten und Förderungen untersucht und zur Vergabe ausgeschrieben.

Die umgesetzten Maßnahmen umfassen die thermische Sanierung der Fassaden inklusive Austausch der Fenster, Herstellung einer Kellerdeckendämmung sowie der Sanierung eines Flachdaches.

Tätigkeit:

Energieausweis, Sanierungskonzept
Ausschreibung
Örtliche Bauaufsicht
Leistungen nach dem Baustellenkoordinationsgesetz (BauKG)
Abwicklung der Förderungen
Eigentümer- bzw. Mieterbetreuung

 

 

 

 

 

Hochbau – Neubau

Ordinations- und Mehrfamilienwohnhaus (privater Auftraggeber)

Projektbeschreibung:
Dieser umfassende Auftrag inkludierte die Planung eines Privat -sowie Ordinationsgebäudes in Purkersdorf.

Tätigkeit:

  • Statische Berechnung Ausführungsplanung
  • Kostenermittlung Statik
  • Örtliche Überwachung / Abnahmen Statik
  • BauKG und ÖBA
  • Baugrundberatung und Kostenoptimierung
  • Kostenschätzung und Ausschreibung

Planung einer Villa im Wienerwald

Projektbeschreibung:

Wir haben eine Villa in Massivbauweise in Niedrigenergiehausstandard nach den Wünschen der Auftraggeber geplant und konstruiert, welche auf einer schönen Hanglage in Wolfsgraben, Niederösterreich gebaut wurde.

Tätigkeit:

Entwurfsplanung
Einreich- und Ausführungsplanung
Statik
Bauphysik
Kostenschätzung

 

 

 

Infrastrukturbau

Vollausbau A9 Tunnelkette Klaus (öffentlicher Auftraggeber)

Projektbeschreibung:

Das Projekt „Tunnelkette Klaus Vollausbau“ beinhaltet die Errichtung der 2. Röhren (RFB Linz) der Tunnelobjekte Klausertunnel, Traunfriedtunnel, Speringtunnel und Falkensteintunnel sowie die Adaptierung der 1. Röhren (RFB Graz).

Außerdem werden die zweiten Tragwerke der Brückenobjekte Talübergang Steyr, Talübergang Pertlgraben, Talübergang Wallergraben, Talübergang Rettenbachbrücke, Talübergang Teichl und einer Rampenbrücke im Bereich der Ast. Klaus und der zugehörige Straßenbau errichtet. Im Zuge des Vollausbaus werden auch die am Bestand erforderlichen Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Beginn der Arbeiten war im September 2013. Die Verkehrsfreigabe ist im April 2019 vorgesehen.

Tätigkeit:

  • Projektsteuerung BL1, 2 und 3 (Brückenbau)
  • Interim. Örtliche Bauaufsicht Gesamtprojekt (Brückenbau und Tunnelbau)

Begleitende Kontrolle A4 Ost Autobahn ASt Fischamend- ASt Neusiedl/Gewerbepark

Projektbeschreibung:

Bei diesem Projekt wird eine Generalinstandsetzung bzw. Fahrstreifenerweiterung im o.a. Abschnitt vorgenommen. Es werden die vorhandenen Kunstbauten, die Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen sowie die Rampen der Anschlussstellen angepasst bzw. erneuert. Neben einer Querschnittertüchtigung werden auch die bestehenden Entwässerungsanlagen saniert. Die Lärmschutzeinrichtungen und die CN.as- Liniewerden entsprechend adaptiert und das Notrufsystem wird modernisiert.

Bearbeitungsdauer:
Planungsphase: 2015-2017
Bauphase: 2018-2023

Tätigkeit:

  • Begleitende Kontrolle in der Planungs- und Bauphase der Generalinstandsetzung und Fahrstreifenerweiterung

Begleitende Kontrolle A4 Ost Autobahn ASt Neusiedl/See - Staatsgrenze Nickelsdorf

Projektbeschreibung:

Bei diesem Projekt wird der Bereich zwischen der Anschlussstelle Neusiedl/See bis zur Staatsgrenze auf beiden Richtungsfahrbahnen sowie die Rampen der Anschlussstellen Gols/Weiden, Mönchhof, Nickelsdorf und der Zubringer Gols/Weiden zur B51 generalerneurt. Außerdem werden folgende Sanierungsmaßnahmen umgesetzt:

– Erneuerung der Beschilderung
– Sanierung der Entwässerung sowie der Gewässerschutzanlagen
– Instandsetzung der Brückenobjekte (km 38,00 bis km 66,00)
– Instandsetzung Grünbrücken und Erneuerung der Beschichtungen der Grünbrücken
– Befestigung des Mittelstreifens und Adaptierung der Mittelstreifenentwässerung
– Grundlegende Umbau- bzw. Neubaumaßnahmen beim Grenzübergang Nickelsdorf
– Ertüchtigung der bestehenden Rastplätze Neusiedl/See und Parndorf
Bearbeitungsdauer: 2015-2018

Tätigkeit:

  • Begleitende Kontrolle in der  Bauphase

Begutachtung – Befundung

Liegenschaftsbewertung - Verkehrswertgutachten

Projektbeschreibung:

Wir haben jahrelange Erfahrung in der Liegenschaftsbewertung. Als staatlich befugter Ziviltechniker hat DI Christoph Ostwalt Gutachten für Immobilientransaktionen wie Verkauf, Schenkung, Erbschaft oder zur Entscheidungsgrundlage beim Erwerb von Liegenschaften erstellt. Dipl.- Ing. Ostwalt hat auch zahlreiche Gutachten zur Ermittlung des Zeitwertes nach den Vorschriften des Versicherungsaufsichtsgestzes verfasst.

Tätigkeit:

Erstellung von Gutachten über den Verkehrswert von Immobilien.

Zustandsbewertungen Autobahnmeistereien (öffentlicher Auftraggeber)

Projektbeschreibung:

Die Beauftragung umfasste die Erstellung einer Bestandserhebung, einer Bedarfsanalyse sowie eines Sanierungskonzeptes für alle Autbahnmeisterein der Regionen Nord, Ost, Süd West und Mitte.

Tätigkeiten:

  • Erstellung aller Energieausweise
  • Erstellung von Sanierungskonzepten inkl. Kostenschätzung
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse

Kontrolle und Prüfung ÜKWW Ostregion (öffentlicher Auftraggeber)

Projektbeschreibung:

Wie in den RVS vorgeschrieben, werden Überkopfwegweiser in regelmäßigen Abständen kontrolliert bzw. geprüft.

2013 wurden in der EMS Region Ost 140 Objekte auf den Autobahnen A2, A4, A6, A21, A22, A23, S1 und S2 begutachtet und überprüft.

Tätigkeit:

  • Wegweiser Hauptprüfung und Kontrolle.
  • Verfassen der Kontroll- bzw. Prüfberichte
  • Durchsicht der Bauakte
  • Inspektion vor Ort
  • Dokumentation und Befunderstellung